Lehre

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Medizinische Psychologie / Lehre

Lehre

Unsere Dozentinnen Dr. Sabrina Blawath, Dr. Sarah Rembold und Roswitha Schmücker-Thust wurden von den Studierenden in den vergangenen Jahren immer wieder unter die besten Dozent/innen der Vorklinik gewählt - im SS15 landeten alle drei unter den ersten sieben Plätzen "Bester Dozent/ beste Dozentin" im Sonderpreis Vorklinischer Studienabschnitt.

Seminare Sommersemester 2017

Die Seminare der Medizinischen Psychologie haben im SoSe17 die folgenden Schwerpunkte

Dozentin Seminarschwerpunkt
Görkem Anapa                           Klinisch-psychologische Fertigkeiten und interkulturelle
Kompetenz
Miriam Dorn Einführung in die klinische Psychologie
Ann-Kristin Folkerts Psychologische Gerontologie: Der alternde Mensch
im Fokus (Schwerpunkt neurodegenerative Erkrankungen)
Sarah Rehberg Neurologische Erkrankungen aus
neuropsychologischer Perspektive: Diagnostik und
kommunikative Aspekte
Ümran Sema Seven Neurologische und psychiatrische Erkrankungen: Diagnostik und Kommunikation unter Berücksichtigung kultursensibler Aspekte
Deborah Sturm Psychoonkologie: psychische und soziale Aspekte einer Krebserkrankung (Gesprächsführung, Krankheitsverarbeitung, Trauer und Tod, Interventionen)
Alexandra Zapf Neurologische und psychiatrische Erkrankungen: Diagnosen, neuropsychologische Aspekte und Therapien


Wissenschaftliche Projekte
Das Wissenschaftliche Projekt ist ein Kompetenzfeld des Kölner Modellstudiengangs Medizin und soll es den Studierenden ermöglichen, die wissenschaftlichen Grundlagen der Humanmedizin in einem konkreten thematischen Kontext zu erlernen und anzuwenden.

Genaue Beschreibung des Wissenschaftlichen Projekts

Wenn Sie sich für einen der Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Psychologie | Neuropsychologie und Gender Studies interessieren und Sie Ihr Wissenschaftliches Projekt in unserer Abteilung schreiben möchten, dann schicken Sie doch bitte eine Anfrage mit einer Kurzvorstellung Ihrer Person sowie dem Thema, für das Sie sich interessieren, an Mandy Roheger,

Praktika
Wir bieten Schülerpraktika, Orientierungspraktika nach der Schule und Studienpraktika an.
Unsere Abteilung bietet Forschungspraktika für StudentInnen und SchülerInnen an, die den wissenschaftlichen Alltag näher kennen lernen möchten. Voraussetzung ist eine Mindestdauer des Praktikums von 4 Wochen.

Wir bieten die Möglichkeit aktiv an der Forschungsarbeit teilzuhaben, z.B. bei der Rekrutierung von ProbandInnen und PatientInnen, Vorbereitung und Durchführung von kognitiven Testungen oder Trainings, beim Analysieren und Auswerten von Daten, dem Verfassen von wissenschaftlichen Texten oder bei anderen Themen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (bitte mit Anschreiben, Lebenslauf und eine kurze Erläuterung, für welche(n) Forschungsschwerpunkt(e) der Arbeitsgruppe Sie sich besonders interessieren und für welchen Zeitraum und welche Länge Sie sich ein Praktikum wünschen.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Mandy Roheger,


Abschlussarbeiten

In Kooperation mit einer/m ErstbetreuerIn an Psychologischen Instituten können sowohl Bachelor – als auch Masterabschlussarbeiten zu Forschungsthemen der Arbeitsgruppe betreut werden. Nähere Informationen über aktuell laufende Projekte

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Anfrage (mit einer kurzen Vorstellung Ihrer Person und Ihren Forschungsinteressen) an Mandy Roheger,


Dissertationen