Patienten

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Psychiatrie und Psychotherapie / Patienten / ADHS im Erwachsenenalter

ADHS im Erwachsenenalter

 

Spezialambulanz Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Erwachsenenalter

ADHS ist die Abkürzung für Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung. Menschen, die an dieser Störung leiden, haben große Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und langfristigen Aufgaben planvoll und konsequent nachzugehen.

In unserer Spezialambulanz bieten wir bei Verdacht auf das Vorliegen einer ADHS eine umfassende Diagnostik an. Diese umfasst neben der sorgfältigen Anamneseerhebung und psychiatrischen Befunderhebung eine Untersuchung mit neuropsychologischen Testverfahren. Wir beraten über medikamentöse und psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten.

Die ADHS Sprechstunde in unserer Klinik gilt für Erwachsene ab 18 Jahre. Die Kontaktaufnahme wird per E-Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.] erbeten.

Verantwortlich: Dr. Eun-Hae Kim

Mitarbeiter

Leitung:
Dr. Eun-Hae Kim, Oberärztin der Klinik

Mitarbeiter:
Verena Huhn, Ärztin
Karsten Blume, Biol.-Techn.-Ass.