Patienten

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Psychiatrie und Psychotherapie / Patienten / Früherkennungszentrum

Früherkennungszentrum

Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychische Krisen (FETZ)

Um Störungen der seelischen Gesundheit und ihre möglichen Folgen erfolgreich beherrschen zu können, ist eine möglichst frühe Erkennung und Behandlung wichtig. Darüber hinaus ist es ein wichtiges Ziel, bereits ein erhöhtes Risiko für das Auftreten einer psychischen Störung zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu entwickeln und anzubieten, um eine solche Störung verhindern (Prävention) oder doch zumindest den Verlauf günstig beeinflussen zu können. Dies gilt in besonderem Maße für die Psychosen, für die eine solche Früherkennung von Risikoanzeichen und Symptomen einer beginnenden Störung inzwischen in entsprechend spezialisierten Zentren gezielt möglich ist. Unser 1997 gegründeten Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychische Krisen (FETZ) zählt zu den international führenden Einrichtungen auf diesem Gebiet.  

Als Team aus Ärzten und Psychologen realisieren wir dabei folgende Angebote:

  • Beratung von Personen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren mit neu aufgetretenen psychischen Beschwerden
  • Umfassende klinische Diagnostik
  • Bei entsprechender Indikation weiterführende differentialdiagnostische Untersuchungen (Elektroenzephalographie, Magnetresonanztomographie des Gehirns, neuropsychologische Testung, klinisch-chemische Laboruntersuchungen)
  • Teilnahme an wissenschaftlich kontrollierten, kognitiv-verhaltenstherapeutischen und/oder pharmakologischen Behandlungsprogrammen

 

Die FETZ-Website ist vorübergehend nicht verfügbar.

Kontakt bei Fragen oder zur Terminvereinbarung:
Telefon 0221 478-4042 (Anrufbeantworter) oder
E-Mail 

Bitte sprechen Sie eine Nachricht auf unseren Anrufbeantwortung. Wir melden uns gerne bei Ihnen zurück.

So finden Sie uns:

Früherkennungs- und Therapiezentrum FETZ Uniklinik Köln
Gebäude 31, Erdgeschoss

50924 Köln (Lindenthal)

Das FETZ hat seine Räume auf dem Gelände der Uniklinik Köln. Sie erreichen uns am besten über den Zugang Gleueler Straße in Höhe des Leiblplatzes. Der Eingang zum FETZ befindet sich im Erdgeschoss von Gebäude 31, kurz hinter dem Zugang zum Klinikgelände auf der linken Seite.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am besten mit dem Bus Linie 146 (Haltestelle Leiblplatz). Von dort gehen Sie wenige Meter zu Fuß Richtung Zufahrt Klinikgelände. Zu Ihrer Linken befindet sich bereits das Gebäude 31, ein runder Backsteinneubau, der Eingang zum FETZ befindet sich hinter dem Bogengang links. 
Ferner erreichen Sie uns mit der Straßenbahn (Linie 9, Haltestelle Lindenburg und Linie 13, Haltestelle Gleueler Straße / Gürtel).

Anfahrt und Lageplan der Uniklinik Köln

Interaktiver Lageplan der Uniklinik Köln: Bitte geben Sie "Fetz" in das Suchfeld oben links ein